Ina Müller - Laufen songtext



Jeden Nachmittag um vier senken sich meine Rollos
Meine Nachbarn spekulier’n, was ist bei der Müller los?
Die Scheiben sind beschlagen, meine Kleidung ist durchnässt
Wenn dein durchtrainierter Mann mein’n Hauseingang verlässt
Es ist nicht wonach es aussieht, leider nicht das, was ihr denkt
Es wurd zwar viel gestöhnt und sich ausgiebig verrenkt
Es ist auch nicht erotisch, aber trotzdem was privatеs
Früher haben wir durchgemacht, hеut machen wir Pilates

Früher wollt’ ich schneller sein, höher, weiter, besser
Heute ist mein Ziel nur noch fast so hoch wie gestern
Man sagt, du kannst das schaffen, aber ohne Fleiß kein Preis
Ich bin nicht mehr hier für Preise, ich kämpf’ nur noch gegen den Verschleiß

Ich hab’ irgendwann geplant, mal ‘n Marathon zu laufen
Heut bin ich kurz davor, mir ‘n Treppenlift zu kaufen
Ich war vier mal Nordic-Walken, aber dabei fiel mir ein
Ich bin zwar alt, doch so alt auch nicht, also ließ ich’s wieder sein
Bin zum Yoga-Kurs gegang’n, wenn auch nicht aus freien Stücken
Meine Lieblingsposition: „Alte Frau auf Rücken“
Ich wollt’ jeden Morgen schwimm’n, jeden Morgen, merkste selber
Fühle mich wie neugebor’n, nur gut fünfzig Jahre älter

Früher wollt’ ich schneller sein, höher, weiter, besser
Heute ist mein Ziel nur noch fast so hoch wie gestern
Man sagt, du kannst das schaffen, aber ohne Fleiß kein Preis
Ich bin nicht mehr hier für Preise, ich kämpf’ nur noch gegen den Verschleiß

Und du läufst, und du läufst, und du läufst
Durch den Park deine tägliche Strecke
Und ich lauf’, und ich lauf’, und ich lauf’
Zum Kiosk bei mir an der Ecke
Und wenn wir uns treffen, werd ich dir sagen
Es läuft und jeder hat sein Sixpack zu tragen

Oh, ich kann nicht mehr


 
Laufen songtext
 
Album "55" ()
 

 
Ina Müller lyrics are property and copyright of their owners. "Laufen" lyrics provided for educational purposes and personal use only.