Joel Brandenstein - Dein Applaus songtext



Draußen ist es dunkel, es ist noch viel zu früh
Du bist schon auf den Bein’n, jeder Tag ein Déjà-vu
Während die Liebsten schlafen, gibst du schon hundert Prozent
(Gibst du schon hundert Prozent)
Später bei der Arbeit, Stress von acht bis vier
Wenn’s Probleme gibt, kommt jeder immer gern zu dir
Alles selbstverständlich, du kriegst viel zu selten
Ein kleines Kompliment

Und da ist keiner, der dich fragt

Wie kriegst du das alles hin
Ohne k.o. zu geh’n?
Du gibst den Dingen ‘nen Sinn
Wie kriegst du das alles hin? (Ohh)
Doch das ist dein Applaus
Du stehst immer wieder auf
Das ist dein Applaus
Das ist dein Applaus

Du kommst spät nach Haus, es dreht sich wie im Hamsterrad
Dein Akku auf Reserve, aber keiner merkt’s dir an
Während die Liebsten schlafen, hast du fünf Minuten für dich

Und da ist keiner, der dich fragt

Wie kriegst du das alles hin
Ohne k.o. zu geh’n?
Du gibst den Dingen ‘nen Sinn
Wie kriegst du das alles hin? (Ohh)
Doch das ist dein Applaus
Du stehst immer wieder auf
Das ist dein Applaus
Das ist dein Applaus

Da ist keiner der dich fragt
Wie du das hinkriegst, wie du das schaffst

Wie kriegst du das alles hin
Ohne k.o. zu geh’n?
Du gibst den Dingen ‘nen Sinn
Wie kriegst du das alles hin? (Ohh)
Doch das ist dein Applaus (Das ist dein Applaus)
Du stehst immer wieder auf (Du stehst immer wieder auf)
Das ist dein Applaus (Das ist dein Applaus)
Das ist dein Applaus

Das ist dein Applaus


 
Dein Applaus songtext
 
Album "Frei" ()
 

 
Joel Brandenstein lyrics are property and copyright of their owners. "Dein Applaus" lyrics provided for educational purposes and personal use only.