Saltatio Mortis - Geboren um frei zu sein songtext



Ich sitz am Straßenrand, bin nicht in Eile
Menschen hasten schnell an mir vorbei
Und ich frage mich, was ich mich oftmals frage
Warum sind wir gefangen und nicht frei?
Von fremden Gedanken und fremden Worten
Gefangen von fremder Fantasie
Warum sind wir nicht frei
Für eigene Träume, für eigene Regeln und Neurotomie

Zieh mit den Wolken
Zieh mit ihnen mit
Lass uns Luftschlösser bauen
Zieh mit den Wolken
Zieh mit ihnen mit

Wir sind geboren, um frei zu sein
Gegen jeden Sturm zu schrei’n
Wir holen uns das Paradies zurück
Freiheit und Glück

Ich träum von einer Welt der gleichen Chancen
Von Freiheit und Leben ohne Zwang
In der Gerechtigkeit mehr als nur ein Wort ist
Und die Hautfarbe nicht von Belang
Ich glaube an die Kraft uns’rer eigenen Träume
An Luftschlösser, an die Utopie
Vielleicht wird diese Welt sich nochmal ändern
Vielleicht schon morgen, vielleicht auch nie

Zieh mit den Wolken
Zieh mit ihnen mit
Lass uns Luftschlösser bauen
Zieh mit den Wolken
Zieh mit ihnen mit

Wir sind geboren, um frei zu sein
Gegen jeden Sturm zu schrei’n
Wir holen uns das Paradies zurück
Freiheit und Glück

Träum nicht mehr allein
In den Tag hinein
Lass uns mit Träumen tanzen, mit Stürmen fliegen

Wir sind geboren, um frei zu sein
Gegen jeden Sturm zu schrei’n
Wir holen uns das Paradies zurück
Freiheit und Glück
Wir sind geboren, um frei zu sein
Reißen alle Mauern ein
Wir holen uns das Paradies zurück
Wir sind geboren, um frei zu sein
Wir sind geboren, um frei zu sein


 
Geboren um frei zu sein songtext
 
Album "Für immer frei" ()
 

 
Saltatio Mortis lyrics are property and copyright of their owners. "Geboren um frei zu sein" lyrics provided for educational purposes and personal use only.